Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Christine Kaufmanns neuer Job: Beauty-Oma

Die Schauspielerin Christine Kaufmann hat ihren neuen Traumberuf offenbart: Beauty-Oma. Laut Münchner Abendzeitung will die 57-Jährige möglichst schön alt werden.

„Mein Ziel ist es, möglichst schön alt zu werden“, zitierte die Münchner „Abendzeitung“ die 57-jährige dreifache Großmutter. Dafür tue sie einiges: „Frauen in meinem Alter müssen ihre Muskulatur anders trainieren als junge Frauen“, erklärte Kaufmann. Ihr soeben geschriebener fünfter Schönheitsratgeber solle aber ihr letzter bleiben: „Ich bekomme bei dem Wort Schönheit schon Schaum vor dem Mund.“

Um schön und gesund zu bleiben, isst das ehemalige „Rosenresli“ nach eigenen Angaben vor allem vegetarisch. Eine Ausnahme seien Weißwürste aus ihrer Heimatstadt München: „Nach denen habe ich ein regelrechtes Verlangen.“

Einmalig bleiben solle auch ihr Auftritt im Magazin „Playboy“ im Jahr 1999, sagte Kaufmann. Die Bilder seien damals allerdings gut angekommen, vor allem bei Frauen. Diese hätten es toll gefunden, endlich mal „einen Körper wie aus dem 19. Jahrhundert“ zu sehen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Christine Kaufmanns neuer Job: Beauty-Oma
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.