AA

Christina Aguilera verhält sich daneben

Sie tauchte uneingeladen zu einer Party auf, trank zu viel und machte es sich im Bett des Gastgebers bequem.
Sexy Clip mit Chris
Chris in Aktion

Auch Stars können sich gehörig daneben benehmen. Jüngstes Beispiel: Christina Aguilera (30). Sie tauchte unaufgefordert zur Geburtstagsparty von Schauspieler Jeremy Renner („S.W.A.T“) auf. Ihren Freund Matthew Rutler (29) brachte sie gleich mit. 

Laut Quellen wie „Usmagazine.com“ griff sie intensiv zur Flasche und benahm sich anschließend äußerst merkwürdig. Daraufhin forderte ihr Freund sie offenbar dazu auf, schlafen zu gehen. Für sexy Chris war sein Wunsch Befehl: Sie stürmte das Zimmer des Gastgebers, den sie persönlich nicht einmal kannte, und legte sich auf sein Bett. Freund Rutler kraulte ihr daraufhin den Rücken. Zu Freunden soll Renner gesagt haben: „Jemand kam zu mir und sagte mir, dass sie in meinem Zimmer ist. Ich renne hoch, öffne die Tür und frage: ´Was machst du da?´ Sie hat nur irgendetwas genuschelt. Ihr Freund hat ihr die ganze Zeit den Rücken gestreichelt.“

Sexy Clip mit Chris

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Christina Aguilera verhält sich daneben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen