Christie Brinkley: Scheidung vor Gericht

Der Scheidungsprozess von Ex-Model Christie Brinkley (54) und ihrem vierten Ehemann, Peter Cook (49), hat am Mittwoch einen explosiven Auftakt genommen. [Video im Text]

Brinkleys Anwalt stellte den Architekten als notorischen Fremdgänger und häufigen Besucher teurer Pornografie-Seiten im Internet dar, berichtete “People.com” vom ersten Tag der Scheidungsschlacht vor einem New Yorker Gericht. Cooks Anwälte hielten Brinkley vor, von Ärger und Rache besessen zu sein und ihre gemeinsamen Kinder in den Streit der Eltern zu verwickeln. Im Zeugenstand räumte Cook am Mittwoch ein, mit einer 18-jährigen Angestellten in seinem Büro eine “weniger als ein Jahr dauernde” Affäre unterhalten zu haben. Er habe der jungen Frau, Diana Bianchi, auch Geld gezahlt und Geschenke gemacht, um sie damit zum Stillschweigen zu bewegen. Im Kreuzverhör brach Cook in Tränen aus. Bianchi sagte aus, von ihrem Chef Geld erhalten zu haben, darunter 15.000 Dollar (9.490 Euro) für ein neues Auto.

Brinkley hatte bereits im September 2006 die Scheidung eingereicht, nachdem die Affäre ihres Mannes aufgeflogen war. Der Prozess findet auf Wunsch des Ex-Models in aller Öffentlichkeit statt. Zu Brinkleys Ex-Gatten zählt auch der Sänger Billy Joel. Tochter Alexa Ray Joel (22) aus der Ehe mit dem Pop-Star soll ebenfalls vor Gericht aussagen.

CHRISTIE BRINKLEY: TOP-MODEL DER 80ER

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Christie Brinkley: Scheidung vor Gericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen