AA

Christian und Philipp aus Vorarlberg wurden Lebensretter

Philipp und Christian leistete Großes, um fremden Menschen zu helfen.
Philipp und Christian leistete Großes, um fremden Menschen zu helfen. ©Geben für Leben
Christian und Philipp aus Vorarlberg gaben mit ihrer Stammzellspende schwerkranken Menschen Hoffnung.

Langsam kehrt wieder Normalität beim Verein Geben für Leben ein, die erste Typisierungsaktion nach der Krise steht an. Am 7. Juni können Sie sich bei der Firma Gstach in Rankweil-Brederis typisieren lassen.

Christian und Philipp haben die Typisierung schon hinter sich und konnten einem schwerkranken Menschen helfen.

Christian rettete eine Frau aus Mitteleuropa

Christian (46) kommt aus Klaus. Er ließ sich 2017 für Albuin in Viktorsberg typisieren und hat nun einer Frau aus Mitteleuropa mit seinen gesunden Stammzellen Hoffnung auf Leben geschenkt.

Christian
Geben für Leben

Philipp aus Lingenau half einem Mann aus Südeuropa

Philipp (35) kommt aus Lingenau. Mit seinen gesunden Stammzellen schenkte er einem Mann aus Südeuropa Hoffnung auf Leben.
"Meine Typisierung lag schon ein paar Jahre zurück, als ich im Herbst 2018 die Anfrage für eine Stammzellenspende von Geben Für Leben erhielt. Auf die Frage, ob ich überhaupt als Spender zur Verfügung stehe, gab es für mich keine andere Antwort als 'Ja, ich will!'", erzählt er.

Philipp
Geben für Leben

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Christian und Philipp aus Vorarlberg wurden Lebensretter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen