AA

Christian Gmeiner ist wieder ein Wälder

Nach einer erfolgreichen Saison in Schweden beim 1. Divisions Club Hudiksvall HC kehrt der Wälder Christian Gmeiner zu seinem Stammverein zurück.

Christian war der erste Wälder Eigenbauspieler der in der Bundesliga (EHC-Lustenau) und jetzt auch im Ausland (SWE – Hudiksvall IK) spielte.

Diese Saison in Schweden hat Christian sehr gut getan. Er hat sich dort als Stammspieler etabliert und brachte es auf vier Tore und sieben Vorlagen sowie 59 Strafminuten. Er ist als Spieler weiter gereift und hat das Zeug zu einem Führungsspieler beim EHC-B. Christian hat sein Herzblut beim EHC-Bregenzerwald und wird dem Verein und seinem Team heuer sehr weiterhelfen können. Er ist körperlich TOP-Fit und hat zusammen mit den anderen Wälder Spielern seit Ende April wöchentlich 6 Einheiten im Kraftraum und auf diversen Laufstrecken runtergespult.

Er ist ein sehr starker Flügelspieler welcher einen guten Speed und die nötige Kraft ins Spiel bringt. Die Reihen des EHC-B werden dadurch an Torgefährlichkeit, Kraft und Stärke dazu gewinnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Alberschwende
  • Christian Gmeiner ist wieder ein Wälder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen