AA

Christian Fitz sorgte für ein Happy-End

Meister Hohenems gewinnt gegen Montafon knapp mit 5:4-Toren.
Meister Hohenems gewinnt gegen Montafon knapp mit 5:4-Toren. ©Vol.at/Luggi Knobel
  Hohenems. Meister HSC Hohenems gewinnt das Topspiel in der Eishockey-Vorarlbergliga gegen Vizemeister EHC Aktivpark Montafon knapp mit 5:4-Toren und macht diese Spielklasse wieder spannend.

Nichts für schwache Nerven war der Vorarlbergligaschlager Hohenems  und Montafon. Erst acht Sekunden vor Schluss fiel in diesem Klassespiel beider Mannschaften die Entscheidung zugunsten der Grafenstädter. Christian Fitz fixierte vor 200 Zuschauern den vielumjubelten 5:4-Siegtreffer.

Eishockey, Vorarlbergliga, 10. Spieltag

HSC Hohenems – EHC Aktivpark Montafon 5:4 (2:0, 1:4, 2:0)

Torfolge: 1. 1:0 Raphael Kalb, 12. 2:0 Kmetic, 21. 3:0 Patrick Kalb, 22. 3:1 Ganahl, 23. 3:2 Ganahl, 28. 3:3 Stolc, 39. 3:4 Stolc, 50. 4:4 Patrick Kalb, 59. 5:4 Fitz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Christian Fitz sorgte für ein Happy-End
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen