Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Christian Bernhard übernimmt Abteilung Sanitätsangelegenheiten

Bregenz –  Die Vorarlberger Landesregierung hat in ihrer heutigen (Dienstag) Sitzung eine Führungsposition neu besetzt. Christian Bernhard wird ab 1. Juli 2011 neuer Vorstand der Abteilung Sanitätsangelegenheiten, teilt Landeshauptmann Herbert Sausgruber mit.

Christian Bernhard ist 47 Jahre alt. Nach der Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde absolvierte er die Ausbildung zum praktischen Arzt. 1993 trat Bernhard in den Landesdienst ein. In den folgenden Jahren arbeitete er unter anderem erfolgreich als Leiter der Abteilung Gesundheitswesen in der Bezirkshauptmannschaft Bludenz und zuletzt zehn Jahre als Stellvertreter des Abteilungsvorstandes in der Sanitätsabteilung. Er ist ledig und wohnt in Dornbirn.

Bernhard folgt Elmar Bechter nach, der in den Ruhestand tritt.

Vorarlberger Landeskorrespondenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Christian Bernhard übernimmt Abteilung Sanitätsangelegenheiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen