AA

Christbaumzauber am „Elias Brügel“

Die Gymnasiasten packten beim Verpacken der Christbäume tatkräftig mit an.
Die Gymnasiasten packten beim Verpacken der Christbäume tatkräftig mit an. ©BORG Egg
Unter dem Motto „Christbomzaubr am Elias Brügel … Christbom ussuacho, sealb fällo, mitnia“ fand ein Christbaumverkauf in Egg statt.
Christbaumzauber

Egg. Die Wald-WPG-Gruppe der 7. Klassen des BORG Egg unterstützte auch heuer wieder Waldaufseher Rafael Fetz, der gemeinsam mit dem Familienverband und der Pfarre Egg diese Aktion ins Leben gerufen hat. Hierbei werden die Christbäume direkt aus dem Wald verkauft, wobei neben dem forstlichen/waldbaulichen Aspekt wieder darauf geachtet wurde, dass die Bäume „bsundrig“ sein sollten und nicht unbedingt dem Dreieck-Ideal der gezüchteten Nordmanntannen entsprechen. Es soll durchaus erkennbar sein, dass es sich um heimische Weißtannen und Fichten aus dem Wald handelt, die an besonderen Standorten gewachsen sind und auch eine Geschichte haben.

Schlittenfahrt

Sepp Waldner und Georg Schneider lenkten vom Parkplatz aus einen Pferdeschlitten in den Wald. Diese Fahrten bei winterlichen Verhältnissen werden sicher noch länger in Erinnerung bleiben. Im „Christbaumwald“ gab es dann Lebkuchen und Weihnachtspunsch, um sich bei starkem Schneefall und den Klängen der Bläsergruppe aufzuwärmen. Die GymnasiastInnen unterstützten Rafael und Noe Spögler, die bei der Auswahl der Christbäume behilflich waren, halfen beim Transport und beim Verpacken der Bäume.

Für einen guten Zweck

Ein schönes Geschenk durften die SchülerInnen aus „Pfarrar’s Wold“ auch noch mitnehmen: Das BORG bekam zwei Christbömle geschenkt, welche beim Weihnachtsturnier an der Schule verlost wurden. Die Einnahmen hiervon kommen ebenso wie ein Teilerlös aus dem Christbaumverkauf am Elias Brügel einem guten Zweck zugute, den die WPG-Gruppe vorgeschlagen hat: Bei der kleinen Sabrina aus Mellau wurde Leukämie diagnostiziert. Mit den Spendengeldern soll der finanzielle Engpass gelindert werden, in den die Familie geraten ist, da ihr Vater seinen Job aufgeben musste, um seine Tochter bei der Chemo-Therapie in Innsbruck begleiten zu können.

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Christbaumzauber am „Elias Brügel“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen