Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Christbäume: 2,2 Millionen heimische Bäume warten auf Verkauf

Rund 2,2 Mio. Christbäume warten auf ihren Verkauf vor Weihnachten.
Rund 2,2 Mio. Christbäume warten auf ihren Verkauf vor Weihnachten. ©APA
Auch dieses Jahr warten wieder 2,2 Mio. heimische Christbäume in der Vorweihnachtszeit auf ihren Verkauf. Rund drei Viertel der Österreicher stellen zu Weihnachten einen Baum auf.

Preislich sollen die Christbäume auch weiterhin stabil bleiben – mit Meterpreisen von zehn bis 35 Euro für Tannen und sieben bis 14 Euro für Fichten habe man das Vorjahresniveau gehalten. Weiter verteuern könnten sich wie schon in den vergangenen Jahren durch die europaweite Knappheit die Importbäume, die in Österreich hauptsächlich aus Dänemark bezogen werden. Hier seien Steigerungen von bis zu zehn Prozent zu erwarten, ein Ende des Mangels sei erst 2017 in Sicht, prognostizierte Franz Raith, Obmann der ARGE NÖ Christbaumproduzenten. Durch die heimische Produktion sei man aber vom europäischen Markt “relativ unabhängig”.

Die Hälfte der Christbäume kommt aus Niederösterreich

Rund die Hälfte der heimischen Christbäume, etwa eine Million, stammt aus Niederösterreich, Hauptproduktionsort ist Jauerling im Bezirk Krems. Die regionale Wertschöpfung liegt bei etwa 20 Millionen Euro. Österreichweit gibt es laut der Aussendung 1.000 Christbaumbauern, die auf 3.300 Hektar Tannen, Fichten und Co. anbauen.

Nordmannstanne ist beliebtester Christbaum

Nummer eins der Christbäume bei den Österreichern ist schon seit Jahren die Nordmannstanne. Der Durchschnittsbaum ist 1,60 Meter groß und hat 22 Euro gekostet. 40 Prozent der Haushalte kaufen ihren Baum erst drei Tage vor Weihnachten. In immerhin drei Prozent der Haushalte steht mehr als ein geschmücktes Exemplar, laut den Christbaumbauern setze sich der Trend zum Zweit- oder Drittbaum damit fort. Der Ab-Hof-Verkauf startet Anfang Dezember, am 12. Dezember öffnen die Verkaufsstände in Wien und St. Pölten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Christbäume: 2,2 Millionen heimische Bäume warten auf Verkauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen