Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Chirac fordert UN-Klonverbot

Die UNO sollte nach den Worten des französischen Präsidenten Jacques Chirac „schnellstens“ das Klonen von Menschen weltweit verbieten.

„Ich bin über die Aussichten auf ein eventuelles menschliches Klonen sehr beunruhigt und wünsche, dass von den Vereinten Nationen schnellstens ein Verbot ausgesprochen wird“, sagte Chirac nach Angaben seines Sprechers am Mittwoch bei der Sitzung des Kabinetts in Paris. Frankreich solle in dieser Frage international eine Vorreiterrolle einnehmen.

In den vergangenen Wochen kündigten mehrere Wissenschafter an, noch in diesem Jahr werde das erste geklonte Baby geboren. Allerdings wurde keine Frau namentlich benannt, die mit einem Klon-Baby schwanger sei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Chirac fordert UN-Klonverbot
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.