AA

Chinesischer Hacker-Angriff auf Japan

Mutmaßliche chinesische Hacker haben Donnerstag die offiziellen Internetseiten des japanischen Verteidigungsministeriums und der nationalen Polizeibehörde blockiert. Mehrere Stunden ging nichts mehr.

Die Hacker hatten die Einwahl unmöglich gemacht, teilten Beamte der beiden Behörden mit. Das japanische Fernsehen berichtete, dass die Hackerattacke von chinesischen Japan-Gegnern stammten, die auf ihrer Homepage den Angriff angekündigt hatten.

Die Beziehungen zwischen China und Japan sind nach Protesten gegen eine angebliche Verharmlosung japanischer Kriegsverbrechen in China am vergangenen Wochenende angespannt. Die Spannungen zwischen den beiden Ländern verschärften sich am Donnerstag nochmals wegen japanischer Probebohrungen nach Öl- und Gasvorkommen in einem umstrittenen Seegebiet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Chinesischer Hacker-Angriff auf Japan
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.