Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Chinas Flüsse sind schwer verschmutzt

Fünf der sieben großen Flüsse Chinas sind nach offiziellen Angaben schwer verschmutzt und mehr als 300 Millionen Menschen in ländlichen Gebieten haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Das geht aus einem Bericht der englischsprachigen und amtlichen Pekinger Zeitung „China Daily“ vom Donnerstag hervor, die aus einem Bericht des Parlamentsabgeordneten Sheng Huaren zitiert.

Sheng zufolge sind nur der Jangtse und der Perlenfluss noch relativ unbelastet. Dem Jangtse drohe aber auch eine Verschlechterung, hieß es ohne weitere Details. Der Perlenfluss sei bei der Industriestadt Guangzhou schwer belastet, ansonsten aber noch in einer guten Verfassung.

Sheng wies ferner darauf hin, dass 190 Millionen der 1,3 Milliarden Chinesen Wasser trinken müssen, das mit gefährlichen Schadstoffen belastet ist. Er empfahl die Ausarbeitung klarer Richtlinien, um Wasserverschmutzung zu vermeiden, und in den armen ländlichen Gebieten an den Fluss-Oberläufen mehr in den Umweltschutz zu investieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Chinas Flüsse sind schwer verschmutzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.