AA

China will 32 Atomkraftwerke bauen

China will in den kommenden Jahren 32 Atomkraftwerke bauen. Damit soll dem wachsenden Energiebedarf Rechnung getragen werden, erklärte die Nuklearbehörde.

Bei Vollendung der Pläne würde der Atomstrom dann vier Prozent der Gesamtversorgung ausmachen. Zurzeit sind es 1,59 Prozent, also weitaus weniger als die Hälfte. Die Kapazität der Kernkraftwerke würde auf 40 Gigawatt ansteigen. Im Moment sind in China neun Reaktoren im Einsatz.

Die Regierung möchte den Atomstrom künftig jedoch weitaus stärker nutzen, um die Abhängigkeit vom Erdöl zu reduzieren. So sollen die neuen Kernkraftwerke nicht nur in den Industriegebieten an der Küste, sondern auch in einigen abgelegenen Agrarregionen entstehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • China will 32 Atomkraftwerke bauen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen