AA

China startet neuen Raumflug

China wird am Mittwoch erstmals zwei Astronauten für mehrere Tage ins All schicken, wie die Regierung bekannt gab. Am frühen Morgen werde eine "Shenzou IV" in der Wüste Gobi starten.

Das meldete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Am kommenden Donnerstag jährt sich der Start der ersten chinesischen Rakete mit einem Menschen an Bord zum zweiten Mal. China ist der dritte Staat nach Russland und den USA, der einen Menschen ins All geschickt hat. Bei einem erfolgreichen Start will das staatliche Fernsehen 52 Stunden live senden, hieß es in Medienberichten. Für den Fall eines Scheiterns sei eine Serie geplant, in der die Pannen von Raumfahrtprojekten anderer Länder dargestellt würden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • China startet neuen Raumflug
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen