AA

China: Familienvater von Fels erschlagen

Bei einem Erdbeben in Südchina ist ein Mann ums Leben gekommen, eine Frau wurde verletzt. Der Erdstoß der Stärke 4,4 löste einen Felsbrocken, der einen Familienvater beim Mittagessen in seinem Haus erschlug.

Das Beben ereignete sich am Donnerstag. Das Epizentrum lag im Bezirk Pingguo in der Provinz Guangxi, wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag meldete.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • China: Familienvater von Fels erschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen