China: Explosionen in zwei Chemiewerken

Bei Explosionsunglücken in zwei chinesischen Chemiewerken sind am Freitag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und mehr als ein Dutzend verletzt worden.

Die Toten gab es nach offiziellen Angaben bei der Explosion im Fudu-Chemiewerk in der Stadt Linhai in der Provinz Jiangsu. Ein Dutzend Arbeiter seien verletzt worden.

Eine Stunde zuvor ereignete sich eine Explosion in einem Chemiewerk am Rand von Shanghai. Dabei wurden einem Bericht der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua zufolge vier Menschen schwer verletzt. Über die Ursachen der Explosionen wurde keine Angaben gemacht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • China: Explosionen in zwei Chemiewerken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen