AA

Chibs: Freundlicher Vierbeiner sucht dringend Pflegeplatz

Dornbirn. Fröhlich, aufgeschlossen, sucht: Einer der Schützlinge des Vorarlberger Tierheimes, Fundhund Chibs, muss operiert werden. Die anfallenden Kosten übernimmt selbstverständlich das Tierheim. Für die Zeit der Genesung benötigt der junge Rüde jedoch einen Pflegeplatz - und idealerweise einen festes Zuhause.

Mit einer alten Verletzung am Bein wurde Chibs beim Kloster Maria Stern in Hohenweiler gefunden und ins Vorarlberger Tierheim gebracht. Dort fand der etwa zweijährige Appenzeller Mischling Unterschlupf. Bis heute hat sich niemand gemeldet, der den so fröhlichen wie vorsichtigen Vierbeiner vermisst.

Fundhund Chibs mit Tierschützerin Sandy. Facebook
Fundhund Chibs mit Tierschützerin Sandy. Facebook ©Fundhund Chibs mit Tierschützerin Sandy P. Peng. Quelle: Vorarlberger Tierschutzheim/ Facebook

Chibs sucht natürlich in erster Linie ein festes Zuhause. Weil ihn seine alte Verletzung am Vorderbein massiv in seiner Bewegung einschränkt, muss Chibs jedoch vor allem dringend operiert werden.

Die Kosten für die Operation übernimmt das Tierheim. Für eine optimale Genesung ist eines jedoch notwendig: Ruhe. Deshalb wird für den Rüden ein verantwortungsbewusster Pflegeplatz gesucht. Und idealerweise natürlich ein Endplatz, ein passendes Zuhause für immer.

Bei Ihnen zuhause wartet genau das richtige Körbchen für Chibs? Das Tierheim freut sich über Ihren Anruf unter der Telefonnummer 05572 29648. Gerne können Sie sich auch per Mail an das Haus in der Martinsruh wenden: info@tierheim.vol.at. (red)

Ares: Junger Rüde sucht Weggefährten – ein Hundeleben lang

Vermisst, zugelaufen: Alle Meldungen auf der Tierecke im Überblick

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tierecke
  • Chibs: Freundlicher Vierbeiner sucht dringend Pflegeplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen