AA

Chelsea Clinton: Erster Auftritt nach Hochzeit

Nach ihrer Hochzeit am 31. Juli zeigten sich Chelsea Clinton und Marc Mezvinsky zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Küssend wurden die frisch Vermählten bei den US Open fotografiert.
Chelsea und Marc haben geheiratet
Chelseas Hochzeit

Nach ihrer Traumhochzeit im vergangenen Juli mischten sich Chelsea Clinton und ihr Ehemann Marc Mevzinsky zum ersten Mal unter das Publikum bei den US Open. Allerdings ist fraglich, ob das junge Ehepaar viel vom Tennismatch von Venus Williams mitbekommen hat: sie waren augenscheinlich mehr mit dem Austausch von Zärtlichkeiten beschäftigt. Die Präsidententochter und der Investmentbanker tauschten auf den Rängen des Arthur Ashe Stadions in New York innige Küsse aus. Derweil besiegte Venus Williams ihre Kontrahentin Mandy Minella deutlich in zwei Sätzen.

Das frisch vermählte Paar kennt sich bereits aus Jugendzeiten. Chelsea Clinton arbeitete in der Vergangenheit bei einem New Yorker Hedge Fonds und studierte danach Gesundheitspolitik an der Columbia University. Seit dem Amtsende ihres Vaters absolvierte sie nur wenige öffentliche Auftritte, unterstützte jedoch ihre Mutter bei deren letztlich erfolglosem Kampf um die Nominierung zur Präsidentschaftskandidatin der Demokraten.

Das Interesse an der Feier war groß: Hunderte Journalisten und Schaulustige folgten allen, die mit Abendgarderobe nach Hochzeitsgästen aussahen. Oft scheiterten sie jedoch an den Absperrungen. Angeblich wurden den Gästen Handys und andere Geräte, mit denen man Aufnahmen von der Feier hätte machen können, abgenommen. Details zur Feier oder der Gästeliste ließen sich die Clintons nicht entlocken. Klar war nur, dass US-Präsident Barack Obama nicht dabei war, und auch Al Gore, Vizepräsident unter Clinton von 1993 bis 2001, kam nicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Chelsea Clinton: Erster Auftritt nach Hochzeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen