Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EU würdigte "soziale Entwicklung" in Venezuela

Van Rompuy und Barroso reagierten mit "Trauer".
Van Rompuy und Barroso reagierten mit "Trauer". ©EPA
EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und Kommissionschef Jose Manuel Barroso haben mit "Trauer" auf die Nachricht vom Tod des venezolanischen Staatspräsidenten Hugo Chavez reagiert. "Venezuela hat sich ausgezeichnet durch seine soziale Entwicklung und seinem Beitrag zur regionalen Integration in Südamerika", betonten die beiden EU-Politiker am Mittwoch in einer gemeinsamen Erklärung.

Van Rompuy und Barroso äußerten die Hoffnung, dass sich die Beziehungen zwischen der EU und Venezuela in Zukunft vertiefen würden. “Wir möchten den Menschen und der Regierung in Venezuela unser tiefes Beileid und unsere Anteilnahme übermitteln.” Bundespräsident Heinz Fischer erklärte, er werde in den kommenden Tagen ein Kondolenzschreiben an den Interimspräsidenten Nicolas Maduro übermitteln. Über den genauen Inhalt wollte die Präsidentschaftskanzlei auf APA-Anfrage vorerst keine Angaben machen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • EU würdigte "soziale Entwicklung" in Venezuela
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen