AA

Charlie Sheen: Sein wildes Leben

Charlie Sheen bahnt sich seinen Weg durch die Menge am New Yorker Times Square.
Charlie Sheen bahnt sich seinen Weg durch die Menge am New Yorker Times Square. ©(AP Photo/Bebeto Matthews, File)
Der US-amerikanische Schauspieler der mit der TV-Serie „Two and a Half Men“ weltberühmt wurde, ist mit dem HIV-Virus infiziert. Er fiel nach dem Ausstieg aus der TV-Produktion, eher durch Sex- und Drogenskandale auf, als durch seine schauspielerischen Leistungen. Die Gerüchte geisterten zuvor schon durch sämtliche Klatschspalten und hinter vorgehaltener Hand erzählten sich Hollywood-Insider von einer HIV Erkrankung des Stars.
Charlie Sheen ist HIV positiv
Charlie Sheen lässt es krachen


Insidern zufolge sei Sheen schon lange in Behandlung, auch wüssten viele Menschen in seinem Umfeld Bescheid. Sheen hänge seine Krankheit aber aus Angst vor Klagen nicht an die große Glocke. Bis jetzt. Das Vermögen des TV-Stars wird auf mehr als 100 Millionen Dollar geschätzt. Heute outet er sich in der amerikanischen TV-Morgenshow „Today“, bei Talk-Master Matt Lauer. Das sich Charlie Sheen sexuell auch mit Prostituierten und Pornostars vergnügt, hat er selbst in der Vergangenheit offen zugegeben.

Sheen 1995 in New York bei der Eröffnung des Fashion Cafe.
Sheen 1995 in New York bei der Eröffnung des Fashion Cafe. ©AP

Erste Tochter und Rausschmiss aus High School

Wir zeichneten sein Rockstarleben anhand der wichtigsten Stationen nach. Mit 19 Jahren bekam er mit seiner Highschool Liebe Paula Speert eine Tochter namens Cassandra Estevez. Diese ist nun selbst schon verheiratet und hat Sheen zum ersten Mal zum Opa gemacht. Schon in seiner Jugendzeit tanzte der Nachwuchsschauspieler negativ aus der Reihe. Kurz vor seinem Abschluss wurde er wegen schlechter Noten und mangelnder Anwesenheit von der High School geschmissen.

Kelly Preston verließ Sheen für John Travolta.
Kelly Preston verließ Sheen für John Travolta. ©AP

Mysteriöser Schuss auf Verlobte

Bis heute ungeklärt blieb die mysteriöse Schusswunde am Arm seiner damaligen Verlobten Kelly Preston. Er soll sie ihr versehentlich zugefügt haben. Die Schauspielerin trennte sich 1990 von Sheen und ist heute mit John Travolta verheiratet. Sie schweigt bis heute zu dem Vorfall.

Lebensgemeinschaft mit Pornodarstellerin

Lange blieb der Womanizer der von sich selbst behauptet, mit 5000 Frauen geschlafen zu haben nicht allein und von 1990 bis 1992 lebte er mit der ehemaligen Pornodarstellerin Ginger Lynn zusammen. Auch diese Liaison war zum Scheitern verurteilt und die Nebendarstellerin, die er am Set zum Film „Blaze of Glory – Flammender Ruhm“ kennengelernt hatte, kämpfte selbst mit einer langjährigen Kokainabhängigkeit.

Hollywoods berühmteste Escort  Lady Heidi Fleiss 1994 vor Gericht. Charlie Sheen war als Damen konsumierender Zeuge vorgeladen.
Hollywoods berühmteste Escort Lady Heidi Fleiss 1994 vor Gericht. Charlie Sheen war als Damen konsumierender Zeuge vorgeladen. ©AP

Hochzeit Mitte der Neunziger und Zeugenaussage im Hollywood-Callgirl-Ring-Prozess

1995 heiratete Charlie Sheen das um fünf Jahre jüngere Model Donna Peele. Er ließ sich fünf Monate später wieder scheiden. Die beiden trafen sich, es könnte passender nicht sein, als sie einen Werbespot für Zigaretten drehten. Die Ehe scheiterte nicht zuletzt am lasterhaften Lebenswandel Sheens. Über Donna Peele ist bis heute nichts Näheres bekannt. Zu dieser Zeit gab Sheen als Zeuge im Callgirl Prozess rund um Hollywoods first Escort Lady Heidi Fleiss zu Protokoll, mindestens 50.000 Dollar für die Liebesdienste leichter Mädchen ausgegeben zu haben. Weitere berühmte Namen wie Jack Nickolson oder Mick Jagger waren ebenfalls in den Skandal um Steuerhinterziehung und Zuhälterei verwickelt.

Sheen musste sich 1997 vor Gericht verantworten, weil er Freundin Brittany Ashland bewusstlos geprügelt hatte.
Sheen musste sich 1997 vor Gericht verantworten, weil er Freundin Brittany Ashland bewusstlos geprügelt hatte. ©AP

Prügel-Affäre und Verurteilung

1996 prügelte er seine Freundin, die Pornodarstellerin Brittany Ashland, bewusstlos und wurde zu einer Bewährungsstrafe und Sozialstunden verurteilt. Er soll sie damals auch mit dem Tod bedroht haben falls sie jemand davon berichtet.

Mit Bond Girl Denise Richards war Sheen vier Jahre lang verheiratet.
Mit Bond Girl Denise Richards war Sheen vier Jahre lang verheiratet. ©AP

Zweite Ehe mit Hollywood Schauspielerin Denise Richards

2002 heiratete er die Schauspielerin Denise Richards, mit der er zwei Töchter, Sam, 11, und Lola Sheen, 10 , hat. Immerhin hielt die Ehe diesmal etwas länger. 2006 ließ sich Richards wegen Sheens Drogenmissbrauch und seinen Gewaltandrohungen von ihm scheiden. Sie soll von seiner Erkrankung gewusst haben. Er habe sich erst nach ihrer Ehe mit dem Virus angesteckt und sie und ihre Töchter seien nicht infiziert.

Die Ehe mit Brooke Müller wurde 2011 geschieden.
Die Ehe mit Brooke Müller wurde 2011 geschieden. ©AP

Dritte Ehe mit der Immobilienmaklerin Brooke Müller

2008 heiratete Sheen Brooke Müller, die 2009 die Zwillinge Bob und Max zur Welt brachte. Aller guten Dinge sind drei und auch diese ehe ist bereits geschieden. Das Paar geriet wegen Drogenmissbrauchs und gemeinsamer Sex-Eskapaden öfter in die Schlagzeilen. Zu Weihnachten 2009 meldete Müller der Polizei, dass sie von Sheen mit einem Messer bedroht worden sei. Sheen wurde daraufhin verhaftet und gegen eine Kaution von 8500 US-Dollar wieder freigelassen. Seither wurde das Paar bei keinen öffentlichen Auftritten mehr gesehen. Sheen reichte 2011 die Scheidung ein. Kurzzeitig wurde Brooke Müller das Sorgerecht für die beiden Söhne entzogen, damit sie sich auf Drogenentzug begeben kann. In dieser Zeit kümmerte sich Sheens Ex-frau Denise Richards rührend um die Kinder.

Ex-Sheen Verlobte Capri Anderson im Gespräch mit ABC
Ex-Sheen Verlobte Capri Anderson im Gespräch mit ABC ©AP

Randale und erneute Gewaltvorwürfe

Am 26. Oktober 2010 randalierte Sheen im New Yorker Nobelhotel „The Plaza“. Erneut soll er gegenüber einer Frau gewalttätig geworden sein. Diesmal beschuldigte ihn die damals 22-jährige Pornodarstellerin Capri Anderson, sie im Kokain- und Alkoholrausch gewürgt zu haben. Er zerstörte eine Hotel-Suite und wurde danach pöbelnd ins Krankenhaus eingeliefert.

Andrea Canning  von ABC News interviewt Charlie Sheen 2011.
Andrea Canning von ABC News interviewt Charlie Sheen 2011. ©AP

Nach acht Jahren, Rausschmiss aus der Serie “Two and A Half Men”

Acht Jahre lang mimte Charlie Sheen den unverbesserlichen Frauenhelden „Charlie Harper“ bis es den Produzenten des TV-Formats zu bunt wurde. Aufgrund seiner anhaltenden Drogen- und Alkoholproblemen war er nicht mehr in der Lage seine Rolle zu spielen. Seine Beleidigungen gegen Serienschöpfer Chuck Lorre waren ebenfalls nicht dienlich.

Charlie Sheen winkt seinen jubelnden Fans beim Verlassen eines spanischen Hotels zu.
Charlie Sheen winkt seinen jubelnden Fans beim Verlassen eines spanischen Hotels zu. ©AP

Skurriles Villa-Leben mit weiteren Porno-Starlets

Im März 2011 lud Sheen ein Fernsehteam in seine Villa in Los Angeles ein, in der er zu diesem Zeitpunkt gemeinsam mit den Pornodarstellerinnen Bree Olson und einem Model namens Natalie Kenly in einer Dreiecksbeziehung zusammenlebte. Er prahlte mit seinem Drogenkonsum und erklärte, mehr genommen zu haben, als ein Mensch eigentlich überleben könne. Dass er noch lebe, liege an seinem „Tigerblut“ und „Sterben sei nur etwas für Amateure und Idioten“. Aufgrund dieses merkwürdigen TV-Auftritts und wegen anhaltender Drohungen gegen seine dritte Ex-Frau Brooke Müller, wurde ihm kurzzeitig das Sorgerecht für seine beiden Söhne Max und Bob entzogen.

Charlie Sheen sieht 2014 bei der Kinopremiere zu
Charlie Sheen sieht 2014 bei der Kinopremiere zu "Scary Movie 5" etwas mitgenommen aus. ©AP

2014 erneute Verlobung 

Charlie Sheen und das Ex-Pornohäschen Brett Rossi wollten im November 2014 heiraten. Sheen jedoch, ließ die Hochzeit platzen und löste die Verlobung mit der damals 24 Jahre jungen Rossi wieder. Auch sie machte Schlagzeilen durch Drogenkonsum als sie noch im selben Jahr ins Promi Spital „Cedars-Sinai Hospital” in Los Angeles eingeliefert wurde.

Lindsay Lohan und Charlie Sheen bei der Premiere von Scary Movie 5.
Lindsay Lohan und Charlie Sheen bei der Premiere von Scary Movie 5. ©AP

Merkwürdige Ansichten

Den Einsturz des World Trade Centers nach den Anschlägen vom 11. September 2001 bezeichnete er als “kontrollierte Sprengung”. Außerdem soll er Lindsay Lohan 100.000 Dollar an Steuerschulden bezahlt haben. Mit Charlie Sheen wird es wohl auch in Zukunft nicht langweilig werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Charlie Sheen: Sein wildes Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen