Charles zu alt fürs Polo-Spiel

Prinz William (24) hat kein Problem damit, dass sein Vater Prinz Charles (57) mit dem Polo-Spielen aufgehört hat. "Polo ist einfach zu anstrengend für ihn."

“Er ist ja schon ein älterer Herr und zu alt für dieses Spiel”, sagte William der “Bild am Sonntag”. Selbst ihm tue ja nach einem Match eine Woche lang sein Hinterteil weh. Der Rückzug seines Vaters habe noch einen weiteren Vorteil für ihn und seinen Bruder Harry (21): “Mein Vater hat mir und Harry seine 18 Polo-Pferde vererbt”, sagte Wiliam dem Blatt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Charles zu alt fürs Polo-Spiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen