Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Charity on Ice: Promis stellten sich in den Dienst der guten Sache

FPÖ-Politikerin Nicole Hosp drehte zusammen mit dem Maskottchen Leo einige Runden auf dem Eis.
FPÖ-Politikerin Nicole Hosp drehte zusammen mit dem Maskottchen Leo einige Runden auf dem Eis. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Lustenau. Der EHC Palaoro Lustenau stellte sich bei der 13. Auflage Charity on Ice in den Dienst der guten Sache und unterstützt nicht nur die eigene Nachwuchsabteilung auch den Kooperationspartner Kinderdorf Vorarlberg.
Promis beim Charity on Ice

Bereits zum 13. Mal veranstaltete der EHC Palaoro Lustenau in der Lustenauer Rheinhalle eine Charityveranstaltung. Diesmal kommen die Einnahmen dem Kooperationspartner Kinderdorf Vorarlberg und der eigenen Nachwuchsabteilung der Löwen zugute. Viele Prominente, Sponsoren Vereine und die Teams vom Veranstalter EHC Lustenau stellten sich in den Dienst der guten Sache und drehten so manche Runden auf dem Eis. Für jede Runde gibt es einen Euro als „Lohn”. Zusammen mit dem Maskottchen Leo waren viele prominente Gesichter auf der Eisfläche zu sehen. Im Vorjahr übergaben die Verantwortlichen des EHC Lustenau im Rahmen dieses Charity Events einen Scheck in Höhe von 7000 Euro an eine hilfsbedürftige Familie.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Charity on Ice: Promis stellten sich in den Dienst der guten Sache
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen