AA

Charity-Event im Sender für Mukoviszidose-Erkrankte

Die Band "The Nogoodniks" wird bei der Charity-Veranstaltung ein Konzert geben.
Die Band "The Nogoodniks" wird bei der Charity-Veranstaltung ein Konzert geben. ©Symbolfoto: VOL.AT/Rauch; handout/The Nogoodniks
Live-Musik im Sender-Garten mit "The Nogoodniks" am Sonntag, 19. September: Mit dem Event sollen Spendengelder zur Unterstützung von erkrankten Kindern und Erwachsenen gesammelt werden.

Für erkrankte Kinder und Erwachsene werden am Sonntag, 19. September, beim Mukoviszidose-Charity-Event beim Sender Club Spendengelder gesammelt. Die Eltern eines betroffenen Kindes haben gemeinsam mit dem Verein CF-Team und dem Sender Club eine tolle Veranstaltung organisiert.

Das Ziel des Events ist klar: Bei guter Musik und tollem Ambiente Gutes tun und helfen!

Was ist Mukoviszidose?

Die angeborene und unheilbare Stoffwechselerkrankung Cystische Fibrose (Mukoviszidose) wird durch eine Genmutation verursacht. Dabei sind vor allem das Atemsystem und der Verdauungstrakt betroffen. Ein zähflüssiger Schleim behindert das Fließen des Luftstromes in den kleinen Atemwegen der Lunge und führt im Darmtrakt zu Verdauungsstörungen. Durch moderne Therapieformen können die Betroffenen zwar ein fast normales Leben führen – dahinter stecken jedoch immense Anstrengungen, sowohl finanziell als auch emotional. Medikamente, spezielle Ernährungsformen, Krankenhausaufenthalte, Physiotherapien etc. belasten nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Psyche der Betroffenen und ihrer Angehörigen.

Facts zum Charity-Event:

  • Wann: Sonntag, 19. September von 14 bis 20 Uhr.
  • Wo: Im Sender-Garten in Lustenau.
  • Was: Charity-Event mit Musik von der Band "Nogoodniks", Kinderschminken, Hüpfburg, Tombola, Grillerei und Kuchen.
  • 3G-Regel
  • Freiwillige Spenden

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Charity-Event im Sender für Mukoviszidose-Erkrankte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen