AA

CH: Vermisster Wanderer tot aufgefunden

Der Mann dürfte vom markierten Weg abgekommen sein.
Der Mann dürfte vom markierten Weg abgekommen sein. ©VOL.AT/Hartinger (Symbolbild)
Sennwald/CH. Im nahegelegenen Sennwald wurde am Sonntag die Leiche eines deutschen Wanderers gefunden, der seit Freitag vermisst wurde. Er dürfte vom Weg abgekommen und über eine steile Felswand abgestürzt sein.

Ein Wanderer entdeckte die reglose Person an einem Felsen und alarmierte die Kantonspolizei. Bei dem Toten handelt es sich um einen 52-jährigen Deutschen.

200 Meter abgestürzt

Er dürfte über zwei Felsbänder über 200 Meter in die Tiefe gestürzt sein, so die Kantonspolizei. Vermutlich war er zwischen Freitag und Sonntag vom Wisspitz talwärts unterwegs und kam vom markierten Weg ab. Sein Auto wurde bei der Talstation der Stauberenbahn gefunden. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen durch die Kantonspolizei St. Gallen. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • CH: Vermisster Wanderer tot aufgefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen