AA

CH: Swiss kündigt Tarifvertrag mit Swiss Pilots

Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss hat den Gesamtarbeitsvertrag mit der Pilotengewerkschaft Swiss Pilots Association (SPA) fristgemäss per 31. Oktober 2005 kündigt.

Die bereits Ende Jänner aufgenommenen Verhandlungen für einen neuen Vertrag würden fortgesetzt, so die Fluggesellschaft am Montag weiter.

Swiss wird wie berichtet von der Deutschen Lufthansa übernommen. Die Verhandlungen mit den in der SPA zusammengeschlossenen Piloten dürften hart werden. Die Pilotengewerkschaft hat sich Anfang April von ihren Mitgliedern bereits das Mandat für einen möglichen Streik geben lassen und dabei eine Zustimmungsquote von 93 Prozent erhalten.

In der SPA sind die ehemaligen Crossair-Piloten zusammengeschlossen, die heute im Regionalgeschäft der Swiss eingesetzt werden. In diesem Bereich, der unter der Konkurrenz der Billigflieger leidet und nicht gut rentiert, will Swiss ein Sparprogramm durchführen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • CH: Swiss kündigt Tarifvertrag mit Swiss Pilots
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.