Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ceyda Sirbu für Jugend-Olympiade qualifiziert

Ceyda Sirbu ist bei der Jugend-Olympiade dabei.
Ceyda Sirbu ist bei der Jugend-Olympiade dabei. ©VOL.AT/Privat
Kunstturnerin Ceyda Sirbu (TS Jahn Lustenau) hat sich für die Olympischen Jugendspiele im August 2014 in Nanjing (China) qualifiziert.

Bei der Junioren-EM im Mai in Sofia waren die 19 europäischen Kunstturnerinnen-Quotenplätze für die YOG vergeben worden. Ceyda Sirbu hatte das Ticket ursprünglich wegen einer verpatzten Balkenübung knapp verpasst, doch jetzt rückte sie nach. Das Österreichische Olympische Comité hat die Nominierung bereits bestätigt.

Die Olympischen Sommer-Jugendspiele werden 2014 nach der Premiere dieses Bewerbs im Jahr 2010 zum zweiten Mal ausgetragen. 2010 in Singapur war die VTS-Turnerin Elisa Hämmerle am Start, sie erreichte damals mit Rang 12 im Mehrkampf-Finale ein Top-Ergebnis. Vorarlbergs Kunstturnerinnen-Landestrainer Daniel Rexa gratuliert Ceyda Sirbu zur Nominierung: “Ceyda war bei der Europameisterschaft trotz Fehlern im Mehrkampf die beste Turnerin des österreichischen Juniorinnen-Teams. Wir freuen uns mit ihr über die Nominierung.” Alle Infos zu Ceyda Sirbu: http://www.oeft.at/personen/sirbuceyda.htm

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ceyda Sirbu für Jugend-Olympiade qualifiziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen