Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Casinos erhöhten 2014 Umsätze und zogen mehr Gäste an

Umsatzrekord bei Casinos Austria 2014.
Umsatzrekord bei Casinos Austria 2014. ©AP
Die zwölf heimischen Casinos haben im vergangenen Jahr höhere Umsätze erzielt und mehr Gäste angezogen. Laut vorläufigen Zahlen sorgten steigende Spielerlöse und Zuwächse bei der Gastronomietochter Cuisino 2014 für ein Umsatzplus von 3,2 Prozent auf 271 Mio. Euro. Die Casinos verzeichneten rund 2,5 Millionen Besucher, um 6 Prozent mehr als 2013, gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt.

Die endgültigen Zahlen veröffentlicht der Glücksspielkonzern erst im April. Zahlen für die verlustreiche Auslandstochter CAI wurden heute ebenso wenig genannt wie Ergebniszahlen. 2013 hatte die Casinos-Gruppe unter dem Strich einen Verlust von 16,3 Mio. Euro geschrieben. Der Gruppenumsatz hatte sich damals um 2,5 Prozent auf 3,52 Mrd. Euro erhöht.

2014 steigerte die Unternehmensgruppe die Erlöse vorläufigen Zahlen zufolge um 2,3 Prozent auf über 3,6 Mrd. Euro. Treiber seien zum einen die klassischen Lotterieprodukte Lotto, EuroMillionen und Rubbellos sowie die Video Lottery Terminal Outlets von WINWIN gewesen, die den Österreichischen Lotterien ein Umsatzplus von 3,3 Prozent auf 3,15 Mrd. Euro bescherten, schreibt der Glücksspielkonzern in einer Aussendung.

2014 investierte das Unternehmen einen zweistelligen Millionenbetrag in die Renovierung seiner Casinos in Bregenz, Velden, Salzburg und Wien.

Im vergangenen Jahr haben 269 Spielteilnehmer jeweils 100.000 Euro oder mehr gewonnen. 55 von ihnen erzielten sogar einen Gewinn in Millionenhöhe. “Damit gab es im Jahr 2014 so viele Millionäre wie noch nie zuvor (Rekord bisher: 53 aus dem Jahr 2012)”, so die Casinos. Für Schlagzeilen sorgte im Sommer des Vorjahres jener Tiroler, der als Einziger den Europot bei EuroMillionen knackte und damit mehr als 54,3 Millionen Euro gewann. Es handelt sich dabei um den zweithöchsten Gewinn in Österreichs Glücksspielgeschichte.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Casinos erhöhten 2014 Umsätze und zogen mehr Gäste an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen