AA

Carmen beinahe erdrückt

Bei ihrem Auftritt auf dem Wiener Opernball wurde das ehemalige Playboy-Model Carmen Electra von Fotografen und Kamerateams bei jedem Schritt regelrecht belagert. NEU:   |   

„Das ist paranoid. Was soll sie sich über uns denken“, sagte Verkehrsstaatssekretär Helmut Kukacka (V), der sich vor dem Journalisten-Tross gerade noch in Sicherheit bringen konnte.

Vizekanzler Hubert Gorbach (B) zeigte sich hingegen nach einem Besuch in der Loge von Richard Lugner und seinem Gast ganz begeistert. „Sie ist sehr charmant“, meinte der Minister. „Wir waren uns auch einig, dass in den USA eindeutig zu langsam Auto gefahren wird“, so der Verkehrsminister. Bei so viel Übereinstimmung habe ihm Electra auch versprochen, dass dies nicht ihr letzter Besuch in Österreich gewesen ist.

Der Vizekanzler outete sich als Fan der TV-Serie „Baywatch“, mit der Carmen Electra berühmt geworden ist. „Ich habe das gerne gesehen – zur Entspannung“, sagte Gorbach. Zuletzt habe er keine Zeit mehr gehabt, die Sendung weiter zu verfolgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Carmen beinahe erdrückt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen