Capcom Puzzle World

Puzzlen bis der Kopf raucht: Capcom Puzzle World.
Puzzlen bis der Kopf raucht: Capcom Puzzle World. ©Waibel
Nach „Classics Collection Reloaded“ legt Capcom nun mit einer neuen Spielesammlung von Retro-Capcom Titeln für die PSP nach.  

Wie der Name es vermuten lässt: „Capcom Puzzle World“ versorgt rätselwütige Zocker mit Knobel- und Geschicklichkeitsspielen. Im Gegensatz zur Classic Collection haben aber nur fünf Retrotitel den Weg auf die UMD gefunden. Immerhin: „Super Puzzle Fighter II Turbo“ wertet das eigentlich magere Angebot ein wenig auf. Nach dem Start der UMD ein zufriedenstellendes Bild: Es wurde offenbar mit Liebe zum Detail ans Werk gegangen. Über das nett designte Hauptmenü kommt man zu allen Arcadetiteln, Fans verweilen bei der Sammlung alter Illustrationen. Nach Start des ersten Titels die Überraschung: Das Speichersystem ist durchdacht. So kann man im laufenden Titel ins Hauptmenü zurückkehren, der Stand wird automatisch gespeichert. Beim nächsten Start des Titels hat man die Wahl, das laufende Spiel fortzusetzen, oder ein neues anzufangen. Abgerundet wird die Klassikersammlung durch einen Mehrspielermodus, welcher vor allem beim beliebten „Super Puzzle Fighter II Turbo“ Sinn macht.

Daneben wartet die UMD zum Beispiel mit „Block Block“ auf, das zu den schwächeren Titeln auf der Silberscheibe zählt. Mehr Fun machen da schon die Buster Bros. In der Rolle eines Weltenbummlers muss man in den Leveln mit farbigen Blasen umgehen, die mit einer Art Harpune abgeschossen werden müssen. Der Schwierigkeitsgrad aller drei Ableger der Serie hat es in sich. Aus technischer Sicht ist die Evolution von „Buster Bros.“ über den Nachfolger „Super Buster Bros.“ bis hin zu „Buster Buddies“ deutlich erkennbar. Positiv: Die Entwickler haben sich sichtlich Mühe gegeben, die Spiele an die PSP anzupassen, so wird der komplette Sichtbereich des Schirms ausgenutzt. Street Fighter Fans freuen sich in „Super Puzzle Fighter II Turbo“ über ein Wiedersehen mit Ryu, Ken, Chun Li, Sakura und zahlreiche weiteren bekannten Fightern. Doch in diesem Knobeltitel geht es friedlicher zu als von der Serie gewohnt: Das Gameplay des Klassikers ist eingängig und wird jedem Spieler von “Tetris” und Co. sehr bekannt vorkommen. Farbige Steine wollen gestapelt und farbige Kombinationen erstellt werden, damit sich diese zum Teil in spektakulären Explosionen und Kettenreaktionen wieder auflösen und Platz für neue machen. “Super Puzzle Fighter II Turbo” ist einer der besten 2-Spieler Puzzler und definitiv der einzige wirkliche Kaufgrund für diese Sammlung.

Fazit:

Technisch liefert Capcom ein grundsolides Spiel ab, dass zwar optisch etwas altbacken wirkt, dadurch aber den Charme der Klassiker beibehalten hat – dennoch sorgen einige Effekte für eine moderne Präsentation der Altwerke. Soundtechnisch wird Alltagskost geboten. Kurioserweise weiß der Sound gerade im an sich mageren “Block Block” eher zu überzeugen, da die Kugel nette Halleffekte aufweist. Steuerungstechnisch merkt man den Titeln den Port an – die Steuerung wirkt oft recht träge. Das wird aber hauptsächlich nur Kennern der Originale auffallen. Auch kommt es zuweilen je nach vorhandener Firmware der Konsole zu Aufhängern – das nervt. „Capcom Puzzle Word“ ist die mittlerweile fünfte Sammlung an Capcom Klassikern, aber bei weitem nicht die beste. Knobelfans dürfen aber zugreifen, besonders für den attraktiven Preis von 30 Euro, wenngleich die Menge der Titel etwas hinter den bisherigen Sammlungen zurückbleibt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Spiele-News
  • Capcom Puzzle World
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen