Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Canyoning-Kurs im Bregenzerwald

Schnepfau - Andelsbuch. Canyoning-Kurs der Bergrettung - Land Vorarlberg, durchgeführt in Bersbuch und Schnepfau am 17. und 18. Mai 2008

Am Samstag den 17. Mai 2008 trafen sich 15 Bergretter und 2 Mitglieder der Wasserrettung morgens um 08.00 h in Bersbuch.

Bei kühlem, feuchtem Wetter eröffnete Thomas Schranz den Canyoning-Kurs, stellt das Programm vor und informierte über die organisatorischen Details. Nach der Vorstellung des Ausbildungsteams wurden die Gruppen in Anwärter und Wiederholer eingeteilt. Ein Materialcheck durfte natürlich nicht fehlen. Bereits am Freitag wurde der Kurs vom Ausbildungsteam unter der Leitung von Thomas Schranz bestens vorbereitet.

Die zwei Anwärtergruppen starteten dann in den Canyon-Park, wo die Grundlagen der Knotenkunde sowie der Seiltechnik geübt wurden. Nachmittags stand die Begehung des Weissenbaches auf dem Programm. Für die meisten Anwärter war dies der erste richtige Wasserkontakt. Nach dem Materialcheck starteten die Wiederholer-Gruppen zu einer Canyoning-Tour im Mellental. Während der Tour wurden die verschiedenen Seiltechniken intensiv geübt. Natürlich wurde auch der Samstag Abend sinnvoll genutzt. Das Ausbildungsteam referierte zum Thema „Ablauf einer Caynoning-Tour“. Die Referate enthielten den gesamten Ablauf einer Tour. Angefangen bei der Tourenplanung und die Vorbereitung der Tour, bis zum Ablauf der organisierten Rettung bei einem Unfall durch eine Canyoning-Rettungsgruppe.

Nach dem Frühstück am Sonntag führte Bernhard Kaufmann die Kursteilnehmer in die Theoriegrundlagen des Wildwasserschwimmens ein. Die Anwärtergruppen durften anschließend die Kräfte des Wildwassers dann selbst beim Wildwasserschwimmen in der Bregenzer Ache spüren. In der restlichen Zeit widmeten sich die Kursteilnehmer dem Thema Kameradenrettung. Speziell beim Canyoning wird diesem Thema spezielles Augenmerk geschenkt, da der Faktor Zeit aufgrund des Wassers enorm wichtig ist.

Am Sonntag um 16:30 h konnte Thomas Schranz als Kursleiter den diesjährigen Canyoning-Kurs mit einem sehr positiven Echo der Teilnehmer schließen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Canyoning-Kurs im Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen