Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Cannes: "Gurke des Jahres" geht an "Skyfall"

©YouTube (Screenshot)
Im Rennen um die von einer Voting-Plattform initiierte "Gurke des Jahres" hat dieses Jahr der aktuelle James-Bond-Streifen den ersten Platz "errungen". Somit ist "Skyfall" laut Userwertung der schlechteste Film des Jahres.
Lasset die Spiele beginnen
Schaulaufen der Stars in Cannes
Panik nach Schüssen in Cannes
Auftakt zu 66. Filmfestspielen

Knalleffekt bei der Verleihung der “Gurke des Jahres” am 19. Mai 2013 in Cannes: Die Gurken-Trophäe für den schlechtesten Film des Jahres ging heuer an den Bond-Film “Skyfall”. Der Film spaltet das Publikum bereits seit seiner Premiere im Oktober des Vorjahres in zwei Lager. Die User der Voting-Plattform Cuke.it konnte der Streifen aber eindeutig nicht überzeugen. “Ich denke, unsere User wollten einfach ein Zeichen gegen bevormundendes Marketing setzen”, meint der österreichische Initiator des Preises, Andreas Auinger.  

Die “Gurke des Jahres”-Trophäe wird jedes Jahr eigens vom Rostocker Künstler Martin Jost per Hand gestaltet. (VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Cannes: "Gurke des Jahres" geht an "Skyfall"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen