AA

Cannes: 58. Filmfestspiele eröffnet

Die 58. Internationalen Filmfestspiele in Cannes wurden am Mittwoch eröffnet. In einer Galavorstellung im Festivalpalais gab die franz. Produktion "Lemming" den Startschuss für den Wettbewerb um die Goldene Palme.

Die Goldene Palme wird am 21. Mai vergeben.

Zu den Regisseuren in der Konkurrenz gehört auch der Österreicher Michael Haneke. Er steht in der Auswahl vor allem neben anderen Vertretern des klassischen Autorenkinos aus Europa, Nordamerika und Asien wie Lars von Trier, Gus Van Sant und Jim Jarmusch.

Als Stargäste der Eröffnungsfeier wurden vor allem die Vertreter des französischen Kinos wie die Schauspielerinnen Cathérine Deneuve und Carole Bouquet oder das Model Laetizia Casta von Tausenden Schaulustigen am Strandboulevard La Croisette bejubelt.

Für Aufsehen sorgte auch die Jury unter dem Vorsitz des Regisseurs Emir Kusturica. Die mexikanische Schauspielerin Salma Hayek zog in einem tief ausgeschnitten Haute-Couture-Kleid mit Stickereien alle Blicke auf sich. In der Jury entscheidet neben dem Filmemacher Fatih Akin aus Hamburg in diesem Jahr unter anderem auch die amerikanische Literatur-Nobelpreisträgerin Toni Morrison über die Vergabe der Preise.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Cannes: 58. Filmfestspiele eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen