AA

Camilla: Erste Weihnachtsmesse

Camilla (58), Herzogin von Cornwall und Ehefrau des britischen Prinzen Charles, hat die königliche Familie am Sonntag erstmals zum traditionellen Weihnachtsgottesdienst begleitet.

Vor ihrer Hochzeit mit dem Thronfolger im April war Camilla noch nie zum Weihnachtsfest der Queen auf deren ostenglischen Landsitz Schloss Sandringham eingeladen worden, obwohl beide schon mehr als 30 Jahre liiert sind.

Die Heirat habe Camilla einen neuen Status verliehen, hieß es in London. Medienberichten zufolge wollte sie den restlichen Weihnachtstag mit ihren Kindern Tom und Laura Parker Bowles verbringen.

Weihnachten feiern die Royals stets im engsten Familienkreis. So hatte Königin Elizabeth II. die 1997 tödlich verunglückte Prinzessin Diana zum Beispiel nach ihrer Scheidung von Charles von der Gästeliste gestrichen.

Anders als in Großbritannien sonst üblich pflegt die königliche Familie zu Weihnachten eher deutsche Traditionen und beschenkt sich bereits am Heiligen Abend. Nach dem gemeinsamen Genuss von Tee und Gebäck versammeln sich die Queen, Prinz Philip und die anderen Familienmitglieder unter einem mehr als sechs Meter hohen Weihnachtsbaum, um die Präsente in Empfang zu nehmen. Eingeweihte wissen zu berichten, dass Elizabeth II. praktische Geschenke besonders zu schätzen weiß. Der Abend endet gewöhnlich mit einem Dinner bei Kerzenlicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Camilla: Erste Weihnachtsmesse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen