AA

Cameron Diaz nach Tod des Vaters wieder optimistisch

©AP
Nach dem überraschenden Tod ihres Vaters Emilio im April blickt Schauspielerin Cameron Diaz wieder optimistisch in die Zukunft.
Aktuelle Bilder der Schauspielerin, August 2009
Bei der Weltpremiere des Films "My Sister's Keeper"
Cameron Diaz bekommt Stern auf dem Hollywood Walk of Fame
Cameron bei den Golden Globes 2009
Vogue Diaries mit Cameron Diaz
Cameron Diaz im Interview

“Dieses Erlebnis hat mich wach gerüttelt”, sagte sie der Zeitschrift “TV Movie”. “Es klingt vielleicht paradox, aber sein Tod hilft mir, das Leben wieder mehr zu genießen.” Die 37-Jährige sagte, sie stehe mit beiden Füßen fest auf dem Boden und wisse, wie sie ihr Leben anpacken müsse.

Diaz ist nach eigenen Angaben nie besonders ehrgeizig gewesen, die meisten Filme seien ihr in den Schoß gefallen. “Ich habe einfach großes Vertrauen und lasse das Leben auf mich zukommen”, sagte Diaz. Auch beim Thema Liebe gibt sich die Schauspielerin trotz etlicher gescheiterter Beziehungen gelassen. “Die Liebe muss nicht immer für ewig halten”, sagte der Filmstar. “Ich habe gelernt loszulassen, wenn ich nicht mehr glücklich bin.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Cameron Diaz nach Tod des Vaters wieder optimistisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen