AA

Callcenter in Konkurs geschlittert

Über das Vermögen von Matthias Marte, Red Factory (Bludenz und Hohenems) wurde am Landesgericht Feldkirch auf eigenen Antrag das Konkursverfahren eröffnet.

Schuldnerseits belaufen sich die Passiva auf rund 280.000 Euro, zu den Aktiva machte der Kreditschutzverband von 1870 (KSV) keine Angaben. Von der Insolvenz sind 36 Dienstnehmer und rund 60 Gläubiger betroffen.

Das Unternehmen befasst sich mit Dienstleistungen für den Versandhandel sowie dem Betrieb eines Callcenters. Als Hauptursache für die Zahlungsunfähigkeit führte die Firma laut KSV einen verlustträchtigen Großauftrag an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Callcenter in Konkurs geschlittert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen