AA

Bye bye Poolbar

Das Poolbar-Festival war auch heuer wieder gut besucht
Das Poolbar-Festival war auch heuer wieder gut besucht
Feldkirch. Das Poolbar-Festival ist seit gestern zu Ende. Rückblickend kann gesagt werden, dass es sich um ein äusserst erfolgreiches und vielseitiges Festival gehandelt hat, eben "von Pop bis Nischen", was auch Poolbar-Mastermind Herwig Bauer meint. 

Es fanden sich Künstler aus ganz Europa und Übersee im Reichenfeld ein und geigten so richtig auf. Darunter befand sich auch das amerikanische Quartett “Black Lips”, das den Pool zum Brodeln brachte und die Nebelmaschinen nur so rauchen liess, genau wie ihre Gitarren. Und sie führten sich ganz passabel auf, somit das Konzert nicht wie befürchtet von Verstössen gegen das Sittengesetz abgebrochen werden musste. Das nächste Poolbar-Festival kommt bestimmt und dann heisst es wieder “Ahoi”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen