AA

Butzvarruckt in Hippie-Stimmung

Miriam, Michaela, Kathi und Stefanie nahmen gleich ihre "Bulis" mit.
Miriam, Michaela, Kathi und Stefanie nahmen gleich ihre "Bulis" mit. ©Henning Heilmann
Faschingshighlight des Musikverein Gisingen zelebrierte Flower Power und Woodstock
Butzvarruckt im Hippie-Look 2020

FELDKIRCH Der legendäre Faschingsball “Butzvarruckt“ des Musikvereins Gisingen feierte heuer mit UpToSeven und DJ Hasamohr die Seventies und ließ in der Sporthalle Oberau die gute alte Hippie-Zeit noch einmal aufblühen. Alle großen Hits der siebziger Jahre wie „We will rock you“ sowie die bekanntesten Lieder über die Hippie-Zeit wie „Sommer of 69“ wurden gespielt und auf der Tanzfläche schwungvoll mitgetanzt.

Hits der Siebziger

Die angesagte Coverband UpToSeven spielte bis nach Mitternacht und auch DJ Staub.Sepp sorgte mit den aktuellen Partyhits auf der Tanzfläche für Stimmung. Als weiteres Highlight trat der Weltstar der Jongleure Daniel Hochsteiner auf.

Kreative Kostüme

Einfallsreich nahmen die Gäste der Fete das Partymotto in kreativen Kostümen auf: Manche mischten sich als VW Buli unters Partyvolk, andere einfach mit Blumenschmuck und Peace-Zeichen. „Make Love not War“, „Why be rude when you can be nude“ und „Atomkraft Nein Danke“ stand in bunter Schrift auf den mitgebrachten Transparenten.

Fröhlich gefeiert

Bei DJ Hasamohr wurde noch bis in die Morgenstunden gelacht und getanzt. Für die flotte Bewirtung an der Bar sorgte der Musikverein Gisingen. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Butzvarruckt in Hippie-Stimmung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen