Button will Vertrag bei Brawn verlängern

Wechsel für den Weltmeister ausgeschlossen
Wechsel für den Weltmeister ausgeschlossen ©APA (epa)
Formel-1-Weltmeister Jenson Button will nach dem Gewinn des Weltmeistertitels seinen auslaufenden Vertrag beim Team Brawn GP verlängern. "Ich will bei Brawn bleiben. Wir haben nur noch nicht darüber gesprochen", sagte der Brite am Dienstag. Er werde die Verhandlungen mit seinem Rennstall über einen neuen Kontrakt in den kommenden Tagen aufnehmen.

Button hatte nach dem Ausstieg von Honda bis kurz vor der Saison um sein Cockpit in der Formel 1 zittern müssen, ehe das Nachfolgeteam Brawn ihn übernahm. In Brasilien sicherte er sich am Sonntag im vorletzten Saisonrennen den WM-Titel. “Ich will nicht zu einem anderen Team wechseln, nur weil sie mir vielleicht einen Haufen Geld bezahlen”, versicherte Button. “Natürlich werde ich ein wenig Druck ausüben, aber so teuer bin ich nicht.” Zuvor hatte bereits Teamchef Ross Brawn seine Bereitschaft für Vertragsgespräche signalisiert.

“Wir haben die Möglichkeit dazu im Sommer versäumt. Jetzt werden wir uns mit den Fahrern in den nächsten Wochen zusammensetzen und die Dinge anpacken”, sagte Brawn. Ein neuer Vertrag für Button gilt dabei als Formsache. Dagegen könnte sein 37-jähriger Teamkollege Rubens Barrichello im Tausch mit dem Deutschen Nico Rosberg zu Williams wechseln.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Button will Vertrag bei Brawn verlängern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen