AA

Bushs Ansehen in den USA auf Rekordtief

USA - Das Ansehen von US-Präsident George W. Bush hat einer Umfrage zufolge den tiefsten Stand seit seinem Amtsantritt im Jänner 2001 erreicht.

Nur 26 Prozent der Befragten äußerten sich in der am Donnerstag (Ortszeit) vom Magazin „Newsweek“ veröffentlichten Umfrage mit Bushs Amtsführung zufrieden. Damit ist Bush der unbeliebteste US-Präsident seit Richard Nixon. Dieser hatte im Jänner 1974, sieben Monate vor seinem Rücktritt wegen der Watergate-Affäre, nur 23 Prozent an Zustimmung.

73 Prozent gaben in der am Donnerstag veröffentlichten Umfrage an, sie missbilligten Bushs Irak-Politik, nur 23 Prozent waren mit ihr zufrieden. Die Wirtschaftspolitik des Präsidenten stößt bei 60 Prozent auf Ablehnung, 34 Prozent fanden sie gut. Mit seinem Kampf gegen den Terrorismus waren 50 Prozent unzufrieden, und 43 Prozent zufrieden. Aber auch die Politik des von den Demokraten beherrschten US-Kongresses wird nur von 25 Prozent der Amerikaner gebilligt. Für die Umfrage wurden am 18. und 19. Juni insgesamt 1001 Menschen über 18 Jahren interviewt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Bushs Ansehen in den USA auf Rekordtief
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen