Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bursche geriet in Bayern unter Mähmaschine

Ein 14 Jahre alter Bursche ist in Töpen (Bayern) gestorben, nachdem er unter eine Mähmaschine geraten war.

Der Bursche hatte am Dienstagnachmittag mit einem Traktor eine Wiese abgemäht, wie die Polizei in Oberfranken am Mittwochmorgen mitteilte. Sein 12 Jahre alter Bruder und ein Freund saßen mit auf dem Fahrzeug. Als sie einen Hasen sahen, sprangen die Drei vom Traktor, um das Tier zu fangen. Das Fahrzeug fuhr weiter und rollte das abschüssige Gelände hinab. Als der 14-Jährige die Maschine stoppen wollte, rutschte er aus und geriet unter das seitlich angebrachte, rotierende Mähwerk. Dabei wurde sein linkes Bein fast vollständig abgetrennt. Er starb im Krankenhaus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Bursche geriet in Bayern unter Mähmaschine
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen