Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Burgtheater: Bei Selbstmordszene verletzt

Ein scharfes Messer führte am Wochenende beim Gastspiel des Hamburger Thalia Theaters am Wiener Burgtheater zu einem Bühnenunfall.

Bei einer Selbstmord-Szene in Schillers “Maria Stuart” verletzte sich der Schauspieler Daniel Hoevels an dem nicht unscharf gemachten Requisit. Nach Medienberichten über die dramatische Bluttat bedauert nun das Burgtheater in einer Aussendung den Vorfall und betont, dass die “sicherheitstechnische Verantwortung” für die Vorstellung beim gastierenden Theater gelegen sei und das Messer aus Hamburg stamme. Hoevels wurde noch in derselben Nacht verarztet und konnte am folgenden Tag bereits wieder spielen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Burgtheater: Bei Selbstmordszene verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen