AA

Burgenlands ÖVP-Chef Steindl abgelöst

Franz Steindl wird nach der Wahlpleite abgelöst.
Franz Steindl wird nach der Wahlpleite abgelöst. ©APA
Nach ihrer Niederlage bei der Landtagswahl hat sich die ÖVP Burgenland Mittwochabend neu aufgestellt: Landeshauptmannstellvertreter Franz Steindl hat seine Funktion als ÖVP-Landesparteiobmann niedergelegt.

“Ich bin ab sofort geschäftsführender Landesparteiobmann der ÖVP Burgenland”, teilte sein Nachfolger, der Eisenstädter Bürgermeister Thomas Steiner, im Anschluss an die Sitzung mit.In der Sitzung habe man nicht nur Personalfragen besprochen, sondern sich auch inhaltlich positioniert: “Die Oppositionsrolle, die wir jetzt haben, nehmen wir an und werden diese sehr, sehr aktiv ausfüllen”, erklärte Steiner. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Burgenlands ÖVP-Chef Steindl abgelöst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen