AA

Buntes Faschingstreiben im Hatlerdorf

Frösche und andere bunte Vögel sorgten für viel Stimmung beim Kinderumzug im Hatlerdorf.
Frösche und andere bunte Vögel sorgten für viel Stimmung beim Kinderumzug im Hatlerdorf. ©cth
Die VS Leopold lud am Faschingsdienstag zum alljährlichen Kinderumzug.
Buntes Faschingstreiben im Hatlerdorf

Dornbirn. „Mir vo Dorabira, künnt fescht Fasnat fira”, tönte es am Dienstagvormittag quer durchs Hatlerdorf. Alle Jahre wieder beschert die fünfte Jahreszeit den Schul- und Kindergartenknirpsen im zweiten Bezirk eine närrische Abwechslung zum Schulalltag. Der Hatler Kinderumzug ist eine bereits liebgewonnene Tradition, die auch heuer von der VS Leopold organisiert wurde.

Begeisterte Zuschauer am Straßenrand

So mag der Umzug zwar nicht der größte im Land sein, aber mit seinen vielen kleinen Mäschgerle definitiv der entzückendste. Neben den Leopold-Kids wirkten wieder „Nachwuchsmaschgerer“ der VS Mittelfeld, Schoren und Wallenmahd sowie Kindergärtler aus dem KG Hatlerdorf und Niederbahn mit. Alle Akteure hatten sich besonders in Schale geworfen und verzauberten mit ihren tollen Kostümen die zahlreichen Zaungäste am Straßenrand. Ganz nach dem Motto: Klein aber oho, Maschgoro Maschgoro Rollolo!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Buntes Faschingstreiben im Hatlerdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen