AA

Bundesnachwuchswettbewerb der Berufsfotografen: Sieg für Vorarlberger Kreyer

Der Nenzinger Michael Kreyer gewann den Bundesbewerb der Berufsfotografen mit seiner Serie über den "Bärger Joderteifel".
Der Nenzinger Michael Kreyer gewann den Bundesbewerb der Berufsfotografen mit seiner Serie über den "Bärger Joderteifel". ©Fotostudio Fasching/Michael Kreyer
Der Vorarlberger Michael Kreyer, Auszubildender im Studio Fasching in Bregenz, hat beim jüngsten Bundesnachwuchswettbewerb der Berufsfotografen den ersten Platz für Vorarlberg geholt.
Der "Bärger Joderteifel" von Michael Kreyer

Der 21-jährige Nenzinger habe das Thema des Wettbewerbs, „Brauchtum reloaded“, mit seiner Serie des Bärger Joderteifel, einer Fasnachtsfigur aus Triesenberg, “furchteinflößend und faszinierend zugleich” interpretiert, heißt es vonseiten der Wirtschaftskammer Vorarlberg. “Nach den mehrfachen Siegen von Luca Fasching (Studio Fasching) und dem 2. Platz für Eva Sutter (Weissengruber & Partner) im vergangenen Jahr ist dies eine schöne Fortsetzung der Vorarlberger Siegesserie beim Bundesnachwuchswettbewerb der Fotografen“, freut sich der Vorarlberger Innungsmeister Matthias Weissengruber. “Darauf sind wir sehr stolz.”

(Red/WKV)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nenzing
  • Bundesnachwuchswettbewerb der Berufsfotografen: Sieg für Vorarlberger Kreyer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen