AA

Bundeskanzlerin Merkel erhält Preis "Menschen in Europa"

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält den diesjährigen "Menschen-in-Europa-Award" der Verlagsgruppe Passau. Zu der Preisverleihung und einer Podiumsdiskussion über Europa würden am 10. September neben Merkel auch EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso und der bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) nach Passau kommen, teilte der Verlag der "Passauer Neuen Presse" am Montag mit.

Die Auszeichnung in Form einer Glasskulptur geht seit 2005 an Politiker, die sich als Brückenbauer um Völkerverständigung und den Frieden verdient gemacht haben. Zuletzt war im vergangenen Jahr der frühere Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan, geehrt worden. Erster Preisträger war der heutige Präsident und ehemalige Regierungschef von Israel, Shimon Peres. Danach erhielten 2006 die ehemalige US-Außenministerin Madeleine Albright und Tschechiens Ex- Präsident Václav Havel die Skulptur.

Mit der Preisverleihung an Merkel startet die auch in Tschechien, Polen und der Slowakei aktive Passauer Verlagsgruppe ihre diesjährige Veranstaltungsreihe “Menschen in Europa”. Dabei sind bis 28. November Vorträge und Diskussionsrunden unter anderem mit der schwedischen Königin Silvia, Altbundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) und Managern mehrerer großer Unternehmen geplant. Zudem wird es an drei Orten in Passau eine Ausstellung mit Werken von Markus Lüpertz geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Bundeskanzlerin Merkel erhält Preis "Menschen in Europa"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen