AA

Bulldogs verlieren Westderby in der Overtime

Lukas Herzog kam heute nach zwei Dritteln zum Einsatz.
Lukas Herzog kam heute nach zwei Dritteln zum Einsatz. ©GEPA
Der Dornbirner EC rettete sich mit einem späten Treffer in die Verlängerung, kassierte gegen Innsbruck am Ende aber eine 4:5-Niederlage.

Im ersten Westderby der Saison empfingen die Bulldogs Dornbirn heute die Innsbrucker Haie. Als aktuell Tabellendritter gingen die Hausherren dabei als Favorit ins Duell mit dem Tabellen-Achten. Doch nicht nur die Bulldogs konnten in den letzten Spielen aufzeigen, auch die Haie gewannen drei der letzten fünf Spiele.

Das Duell in der Messehalle begann denkbar schlecht. Nachdem eine erste Unterzahl noch unbeschadet überstanden wurde, gingen die Haie mit einem Doppelschlag durch Magwood (7.) und Huntebrinker (9.) früh mit 0:2 in Führung. In weiterer Folge gab es trotz Chancen auf beiden Seiten und viel Tempo im Spiel keine Treffer mehr bis zur ersten Pause.

Torreiches 2. Drittel

Der zweite Abschnitt begann deutlich besser: Schwinger gelang bereits in der 21. Minute das 1:2. Und in der 30. Minute sorgte Vandane per Schuss von der blauen Linie für den Ausgleich. Die Freude währte aber nicht lange, 33 Sekunden später brache Dostie die Gäste wieder in Führung. Das war aber noch nicht alles im 2. Abschnitt. Nach dem 3:3 durch Hancock (36.) und einigen vergebenen Chancen der Bulldogs, brachte der gebürtige Dornbirner Martin Ulmer Innsbruck kurz vor der 2. Pause mit 3:4 in Front.

Im letzten Abschnitt war das Spiel weiterhin ausgeglichen, die Chancen wurden insgesamt aber etwas weniger. So bekam Herzog im Tor der Bulldogs - er kam im 3. Drittel für Daniel Madlener aufs Eis - nicht allzu viel zu tun. Auf der anderen Seite erzielte Häußle nach Macierzynski-Vorarbeit fünf Minuten vor dem Ende den vielumjubelten 4:4-Ausgleich. In der restlichen Spielzeit verpassten die Bulldogs trotz guter Chancen den Siegtreffer und das Spiel ging in die Verlängerung.

Dort hatten die Haie das bessere Ende für sich: McGauley überwand Herzog im 1:1 und beendete das Spiel. Die Bulldogs kassierten somit nach zuletzt mehreren Siegen wieder einmal eine Niederlage, nahmen aber zumindest einen Punkt mit.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bulldogs verlieren Westderby in der Overtime
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen