Bulldogs schaffen Sensation gegen Tabellenführer Bozen

Torhüter Östlund war heute einer der Sieggaranten der Dornbirner.
Torhüter Östlund war heute einer der Sieggaranten der Dornbirner. ©GEPA
Die Bulldogs jubeln dank einer starken Defensiv-Leistung über einen hart erkämpften 2:1-Heimsieg gegen den HC Bozen.

Im letzten Spiel des Jahres ging es für die Bulldogs aus Dornbirn gegen den Tabellenführer der ICE Hockey League, den HC Bozen Südtirol. Und die Gäste zeigten von Beginn weg, warum sie an der Tabellenspitze stehen. Nach einem druckvollen Beginn gelang Deluca bereits in der 7. Minute das verdiente 0:1. Zwei Überzahl-Situationen brachten die Hausherren aber wieder zurück in die Partie - das zweite Powerplay führte in der 19. Minute zum etwas überraschenden 1:1 durch Romig.

Bulldogs drehen das Spiel

Im zweiten Drittel waren die Bulldogs dann etwas besser im Spiel. Nach einer überstandenen Unterzahl führte das nächste Powerplay zum 2:1 durch Jevpalovs. Nachdem in der bisherigen Saison besonders die Überzahl ein Schwachpunkt der Dornbirner war, funktionierte dies heute sehr gut. Die Bulldogs brachten die knappe Führung dann auch geschickt in die Pause.

Hart erkämpfter Sieg

Zu Beginn des 3. Drittels verhinderte Östlund mit einer starken Parade den raschen Ausgleich. Auch in weiterer Folge war es vor allem der Schlussmann der Hausherren, der die Angreifer der Südtiroler ein ums andere Mal zur Verzweiflung brachte. Die Bulldogs kämpften weiter um jeden Zentimeter auf dem Eis und machten es der Offensive der Gäste sehr schwer. Am Ende nahmen die Bozener erwartungsgemäß noch ihren Torhüter vom Eis. Doch die Bulldogs brachten den Sieg über den Zeit und jubelten über einen perfekten Jahresabschluss.

In der Tabelle bleiben die Dornbiriner somit auf dem starken 5. Rang und in Schlagdistanz zu den Vienna Capitals und dem KAC auf den rängen drei und vier. Weiter geht es bereits am 1. Jänner mit dem Westderby in Innsbruck.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bulldogs schaffen Sensation gegen Tabellenführer Bozen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen