AA

Bulldogs kassieren in Linz nächste Niederlage

Die Bulldogs mussten sich in Linz am Ende klar geschlagen geben.
Die Bulldogs mussten sich in Linz am Ende klar geschlagen geben. ©GEPA
Die Bulldogs aus Dornbirn kassierten heute in Linz trotz Führung eine 5:3-Niederlage - die Chancen auf die Top 3 der Qualification Round schwinden somit weiter.

Nach dem wichtigen 3:2-Heimsieg gegen Fehervar am Dienstag wollten die Bulldogs heute in Linz nachlegen und weitere wichtige Punkte im Kampf um die Top 3 der Qualification Round sammeln. Im Spiel selbst gingen die Gäste aus dem Ländle durch Antonitsch bereits nach acht Minuten mit 0:1 in Führung. Nach einer verpassten Überzahl-Situation gelang Lebler in der 16. Minute der Ausgleich. Doch praktisch im Gegenzug sorgte Antonitsch mit seinem zweiten Treffer für die erneute Bulldogs Führung.

Das zweite Drittel begann mit dem 2:2 durch Fejes (21.) denkbar schlecht. Die Linzer erhöhten nun den Druck deutlich und Bulldogs-Keeper Rinne musste mehrfach einen Rückstand verhindern. In der 38. Minute war der Finne aber doch geschlagen - Schofield erzielte sehenswert das 3:2.

Linz spielt Sieg souverän nach Hause

Auch das dritte Drittel begann nicht gut für die Bulldogs. Lebler erhöhte mit seinem zweiten Treffer in der 45. Minute auf 4:2. Kurz darauf bot sich in Überzahl noch einmal die Gelegenheit auf den Anschlusstreffer. Statt des Anschlusstreffers gelang den Hausherren jedoch ein Unterzahl-Treffer zum 5:2 durch Fejes (48.) - das Spiel war somit endgültig entschieden. Das 5:3 durch Macierzynski kurz vor Schluss war nicht mehr als Ergebniskosmetik. Am Ende kassierten die Bulldogs trotz einer knappen Führung nach 20 Minuten eine nicht unverdiente Niederlage in Linz. Die Chancen auf einen der Top-3 Plätze in der Qualification Round schwinden dadurch weiter.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn Bulldogs
  • Bulldogs kassieren in Linz nächste Niederlage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen