Bulldogs erkämpfen Sieg gegen Schlusslicht Linz

Nach hartem Kampf jubelten die Dornbirner am Ende doch noch über den Sieg.
Nach hartem Kampf jubelten die Dornbirner am Ende doch noch über den Sieg. ©GEPA
Nachdem ein Last-Second-Treffer die Bulldogs in die Overtime brachte, sorgte Häußle in der 62. Minute für den 5:4-Sieg bei den Black Wings Linz.

Nach zwei klaren Niederlage ging es für die Bulldogs aus Dornbirn heute zum Tabellen-Schlusslicht Linz. Nach zehn torlosen Minuten brachten Vandane (10.) und Antonitsch (14.) die Dornbirner dann zweimal in Führung. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Kantola (11./PP). Trotz klaren Vorteilen für Dornbirn sorgte Rumble kurz vor Drittelende noch für den 2:2-Ausgleich.

Ausgleich in letzter Sekunde

Nach einem zweiten Drittel mit wenig Höhepunkten, indem die Linzer erst kurz vor Schluss durch Gaffal im Powerplay erstmals in Führung gingen, glich Hancock im Schlussabschnitt (44.) wieder aus. Doch in der restlichen Spielzeit hatten die Black Wings Linz etwas mehr vom Spiel und gingen in der 52. Minute durch Smith erneut in Führung. Praktisch mit der Schlusssirene lag der Puck im Tor der Linzer und der Treffer von Hancock wurde nach kurzem Videobeweis gegeben - es ging somit in die Verlängerung. Dort sorgte Häußle in der 62. Minute für den vielumjubelten 5:4-Siegtreffer.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bulldogs erkämpfen Sieg gegen Schlusslicht Linz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen