AA

Bulldogs auf bestem Weg in Richtung Play-off

Rapuzzi und Co. zeigten heute über 60 Minuten eine starke Leistung.
Rapuzzi und Co. zeigten heute über 60 Minuten eine starke Leistung. ©GEPA
Dank dem 4:1-Heimsieg gegen die Graz 99ers machten die Bulldogs Dornbirn einen großen Schritt in Richtung 4. Play-off-Teilnahme.

Mit einem Heimsieg gegen die Graz 99ers wollten die Bullldogs heute wichtige Punkte im Kampf um die vierte Play-off-Teilnahme sammeln. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase brachte das erste Powerplay dann auch gleich as 1:0 durch Yogan in der 10. Minute. Nur zwei Minuten später legte Jevpalovs mit einem Blueliner zum 2:0 nach. Kurz vor der Pause verpassten die Bulldogs dann sogar noch den dritten Treffer, als Rapuzzi in Unterzahl allein vor Nussbacher scheiterte.

Dornbirn legt nach

Im zweiten Abschnitt machten die Hausherren dort weiter, wo sie aufgehört hatten und machten viel Druck. Nachdem Rapuzzi dann mit einer guten Chance erneut an Nussbacher scheiterte, gelang Macierzynski in Überzahl das 3:0 (34.). Da man kurz darauf eine weitere Unterzahl-Situation ohne große Probleme überstand, ging es mit der klaren Führung in die zweite Pause.

Auch im letzten Abschnitt waren die Gäste aus Graz zu Beginn zu ideenlos, um die starken Bulldogs wirklich in Bedrängnis zu bringen. In der 53. Minute war es dann aber doch soweit. Nachdem kurz zuvor noch die Latte rettete, gelang Lindner der Anschlusstreffer zum 3:1. Doch die Bulldogs ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und erhöhten selbst in der 56. Minute durch Rapuzzi auf 4:1. Dies war auch gleichzeitig der Endstand. Durch diesen vollen Erfolg sind die Bulldogs auf bestem Weg in Richtung Play-off-Teilnahme.

Liveticker-Nachlese

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bulldogs auf bestem Weg in Richtung Play-off
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen